Uberall Newsletter: Jetzt anmelden und up-to-date bleiben – Mit nur einem Klick

25 wichtige Online-Verzeichnisse für die Sichtbarkeit von Unternehmen

Eine Online-Präsenz ist wichtig, um für Konsumenten bei einer lokalen Suche sichtbar zu sein. Allerdings kommt es auch auf die richtigen Online-Verzeichnisse, Online-Plattformen, Social-Media-Kanäle und Navigationsdienste an: 

Wenn Konsumenten nach Orten, Produkten und Services in der Nähe suchen, haben sie zahlreiche Berührungspunkte an verschiedenen Orten mit Ihrer Marke. Um bei der ‚Near Me‘ Customer Journey mit zukünftigen Kunden zu interagieren, müssen Sie auf den wichtigsten Kanälen für sie da sein. 

Es liegt nahe, zuerst die großen Adressen wie Google My Business, Facebook, Bing, Apple Maps, Gelbe Seiten, Yelp und TripAdvisor anzusteuern, um möglichst viele Nutzer in Deutschland mit Ihren Unternehmensdaten zu erreichen. Doch wer maximale Sichtbarkeit erreichen will, sollte noch eine ganze Reihe weiterer Plattformen beachten, wo Verbraucher nach Angeboten suchen.

Deshalb haben wir eine Liste der wichtigsten Verzeichnisse zusammengestellt, in denen Firmen im deutschsprachigen Raum präsent sein müssen, um für Nutzer sichtbar zu sein, die nach Produkten und Dienstleistungen in der Nähe suchen.


Die wichtigsten 25 Firmenverzeichnisse für den deutschsprachigen Raum

1. Google My Business

Jeder Experte für Local SEO wird Ihnen bestätigen, dass Google My Business (GMB) das A und O für die stationären Geschäfte Ihrer Marke ist.

Der erste Schritt ist die Registrierung bei GMB. Dann geht es darum, Informationen zu Standorten zu pflegen und zu aktualisieren sowie auf Kundenrezensionen zu reagieren. So sorgen Sie dafür, dass Sie bei lokalen Suchanfragen gefunden werden.

Warum Google My Business ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Ihr Unternehmen erscheint in Google Maps. Der Kartendienst ist in die Google-Suche integriert, die in Deutschland rund 94,5 % des Marktanteils unter den Suchmaschinen hält.
  • Google und Google Maps sind auf Android-Geräten vorinstalliert, die in Deutschland 80 % Marktanteil bei Smartphones und Tablets einnehmen
  • Kostenlose Analytics-Werkzeuge zur Beobachtung Ihrer Erfolgswerte

2. Facebook

Bei Facebook haben Marken und Unternehmen mit mehreren Standorten die Möglichkeit, durch kostenlose Unternehmensprofile für Verbraucher auf lokaler Ebene ansprechbar zu sein.

Facebook ist die führende Plattform für B2B- und B2C-Unternehmen. Es gehört somit zu den besten Adressen, um nicht nur Ihr Geschäft zu präsentieren, sondern auch durch Veranstaltungen und Marketingmaßnahmen mit aktuellen und künftigen Kunden in Verbindung zu bleiben.

Warum Facebook ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • 32 Millionen Nutzer pro Monat in Deutschland
  • Die Autorität der Domain unterstützt Ihr Local SEO
  • 35 % der Verbraucher nutzen Facebook-Rezensionen, um sich vor einem Kauf zu informieren
  • Nutzer können Ihre Beiträge teilen und damit interagieren, so dass Sie durch virale Effekte weitere potenzielle Kunden gewinnen können
  • Analytics-Werkzeuge helfen beim Targeting

3. Bing

Viele Unternehmen im deutschsprachigen Raum registrieren sich nicht bei Bing Places for Business, weil sie das aufgrund des überwältigenden Marktanteils von Google (etwa 94,5 %) nicht für nötig halten. Doch gerade weil viele Konkurrenten gar nicht erst antreten, haben Sie bei Bing die Chance auf zusätzliche Sichtbarkeit.

Warum Bing ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Die Nummer zwei der Suchmaschinen nach Google – wenn auch nur mit 2,8 % Marktanteil
  • Bing-Nutzer sind tendenziell älter (am größten ist die Altersgruppe der 55- bis 64-Jährigen) und verfügen somit über ein größeres Einkommen
  • Suchanfragen auf Bing führen zu etwa 25 % höheren Ausgaben
  • Sichtbarkeit für noch größere lokale Zielgruppen

4. Apple Maps

Apple iOS hat in Deutschland einen Marktanteil von rund 20 % bei den mobilen Betriebssystemen. Für ein Fünftel der Nutzer ist somit Apple Maps der Kartendienst der Wahl. Unternehmen, die sich bei dem Kartendienst registrieren, können dort ihre Website-URL sowie ihre Facebook-, Twitter- und Yelp-Profile angeben.

Warum Apple Maps ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:  

  • Vorinstallierter Kartendienst auf iOS-Geräten, die in Deutschland rund 20 % Marktanteil bei mobilen Endgeräten einnehmen
  • Apple-Nutzer verfügen durchschnittlich über ein höheres Einkommen als Android-Nutzer
  • Ihr Unternehmen ist für Nutzer von iPhone, iPad und MacBook sichtbar
  • Mit Siri verknüpft (Sprachsuche)
  • Apple Maps wird häufiger von Verbrauchern mit direkter Kaufabsicht genutzt

5. Gelbe Seiten

Gelbe Seiten ist noch aus der analogen Zeit als das Branchenbuch schlechthin bekannt. Auch im Internetzeitalter behauptet sich die Marke als eines der wichtigsten Firmenverzeichnisse im deutschsprachigen Raum.

Warum Gelbe Seiten ein wichtiges Online-Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:  

  • 770 Millionen Nutzungen von Gelbe-Seiten-Produkten im Jahr 2018
  • Richtet sich an Verbraucher in Deutschland, die gezielt nach lokalen Geschäften suchen
  • Nutzer haben häufig direkte Kaufabsicht
  • Firmeneinträge beinhalten Kontaktinformationen, Öffnungszeiten und Bewertungen
  • Verlinkt direkt Ihre Unternehmenswebsite

6. Yelp

Mit gut 100 Millionen Website-Besuchern und 37 Millionen App-Nutzern im Monat ist Yelp eine der meistgenutzten Bewertungsplattformen weltweit. Entsprechend groß ist ihre Domain-Autorität. Für Unternehmensinhaber ist die Anmeldung kostenlos. Analytics-Werkzeuge zeigen Ihnen, wie viele Klicks, Anrufe und Aufrufe Ihre Yelp-Seiten erhalten.

Warum Yelp ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:  

  • Fast 50 % der verzeichneten Unternehmen haben eine Fünf-Sterne-Bewertung
  • 36 % der Verbraucher nutzen Yelp, um Unternehmensbewertungen zu finden
  • Yelp verfügt über eine hohe Domain-Autorität, die Ihre Suchmaschinenrankings positiv beeinflussen
  • Nutzer besuchen Yelp, wenn sie etwas kaufen wollen
  • Yelp ist in die Sprachsuche-Assistenten Alexa und Bing integriert

7. TripAdvisor

Seit seiner Gründung im Jahr 2000 ist TripAdvisor zu einer führenden Plattform für Reiseinformationen geworden. Hier erhalten Nutzer Empfehlungen zu Hotels, Ausflügen und Restaurants. TripAdvisor ist ein Firmenverzeichnis, das vor allem von Bewertungen und entsprechenden Rankings lebt, durch die Nutzer beliebte Anbieter in der Nähe finden. Die Plattform ist eine der wichtigsten, wenn Ihr Unternehmen in Unterhaltung, Reise oder Gastronomie tätig ist. 

Warum TripAdvisor ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • 490 Millionen Besucher im Monat
  • Vier von fünf Internetnutzern stützen ihre Buchungsentscheidungen auf Online-Rezensionen von TripAdvisor
  • Online-Rezensionen für Hotels und Restaurants auf TripAdvisor haben mehr Einfluss auf eine Buchung als die Anbieterwebsite

8. Waze 

Waze ist eine GPS-Navigationssoftware, die in mehr als 200 Ländern genutzt wird und in mehr als 40 Sprachen verfügbar ist. Für Unternehmen ist sie ein leistungsstarkes Werkzeug im lokalen Marketing, denn damit erreichen sie Verbraucher in der Nähe, die nach bestimmten Angeboten suchen. Die Plattform bietet nahtlos eingebettete Anzeigen, entweder als Pin auf der Karte der Nutzer oder als bezahltes Suchergebnis.

Warum Waze ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Mehr als 100 Millionen Downloads der Android-App, bei iOS in den Top 10 für Navigation
  • Anzeigenplätze für große wie kleine Unternehmen (Waze Local)
  • Targeting auf potenzielle Kunden genau in dem Moment, in dem sie nach Ihren Angeboten suchen (bezahlte Suchergebnisse) oder sich in der Nähe befinden (Impulskäufe)
  • Funktion „hierher fahren“ unter Ihrer Anzeige bringt mehr Kundschaft
  • Erschwingliche Preise für kleine Unternehmen oder Testläufe

9. Instagram

Instagram ist ein führendes soziales Netzwerk, das sich auf Fotos und andere grafische Inhalte konzentriert. In Deutschland erfreut sich die Plattform der stolzen Zahl von 15 Millionen Nutzern. Wer eine Online-Fangemeinde insbesondere unter jüngeren Nutzern aufbauen will, kann auf Instagram schon lange nicht mehr verzichten.

Warum Instagram ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Mit Instagram Business bietet die Plattform geschäftlichen Nutzern nützliche Statistiken und Werbemöglichkeiten
  • Bildinhalte sind schneller erfassbar als Texte, ziehen effektiver Aufmerksamkeit auf sich und schaffen Vertrauen für Ihr lokales Geschäft
  • Die hohe Zahl an Interaktionen auf der Plattform verschafft Ihnen wertvolles Kundenfeedback

10. Infobel

Die Geschichte des ersten Online-Telefonbuchs reicht bis ins Jahr 1995 zurück. Heute greifen GPS-Anbieter wir Garmin auf das Verzeichnis zurück, ebenso führende Websites wie Yahoo!, Bing, Yelp und Google Maps.

Warum Infobel ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist: 

  • Europäisches Unternehmen
  • Große Datenbank: 100 Millionen Unternehmen in mehr als 70 Ländern
  • Einträge sind nach Kategorien geordnet, was die Datenverarbeitung der Suchmaschinen unterstützt und so die Auffindbarkeit verbessert
  • Angabe der Öffnungszeiten möglich, einschließlich Feiertage und andere unregelmäßige Zeiten

11. meinestadt.de

Meinestadt.de hat erstmals im Jahr 2000 die virtuellen Pforten geöffnet und ist heute eines der größten und ältesten Städte-Firmenverzeichnisse Deutschlands. Ein zweiter Schwerpunkt neben den Unternehmenseinträgen aus 11.000 Städten sind Stellenangebote und andere Kleinanzeigen.

Warum Meinestadt.de ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • 9,3 Millionen Besucher und 121 Millionen Seitenaufrufe pro Monat
  • Bekannte Anlaufstelle für lokale Suchanfragen
  • Diverse Werbemöglichkeiten
  • Einträge sind nach Kategorien geordnet, was die Datenverarbeitung der Suchmaschinen unterstützt und so die Auffindbarkeit verbessert

12. koomio

Die Plattform koomio schlägt eine Brücke zwischen Produktsuche und lokalem Branchenbuch. Hier suchen Nutzer nach Produkten und finden Geschäfte in ihrer Nähe, die diese Produkte anbieten. Sollte das Gesuchte nicht dabei sein, sind auch Onlineshops sowie ähnliche Geschäfte auffindbar, bei denen der Kaufwillige sein Glück versuchen kann. 19 Millionen lokale Angebote von 3.000 Geschäften sind hier zu finden.

Warum koomio ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Sichtbarkeit herstellen über attraktive Produktangebote
  • Eintrag ist kostenlos, keine Verkaufsprovision
  • Gezielte Unterstützung des Prinzips „online suchen, offline kaufen“

13. Uber

Mit über 100 Millionen Kunden monatlich ist Uber das weltweit bekannteste Taxi-Unternehmen. Die Fahrer nutzen das von Uber zur Verfüng gestellte Navigationssystem, um Fahrgäste von A nach B zu bringen: Wollen sie zum Beispiel zu dem nächsten Standort einer Restaurantkette, würden die Fahrer dies dort eingeben. Gleichzeitig haben die Fahrgäste in Fällen wie diesen mit hoher Wahrscheinlichkeit auch eine starke Kaufabsicht.

Warum Uber ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Fahrservice ist verfügbar in Deutschland
  • Hohe Anzahl an Kunden
  • Kaufabsicht bei Fahrt zu einem Geschäftsstandort

14. wogibtswas.de 

Ähnlich wie koomio ist wogibtswas.de eine Produktsuchmaschine, die Angebote in der Nähe des Nutzers findet. Über 300.000 Händler in mehr als 10.000 Städten sind hier erfasst. Auch eine gezielte Suche nach Händlern statt Produkten an einem bestimmten Ort ist möglich.

Warum wogibtswas.de ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Gezielte Unterstützung des Prinzips „online suchen, offline kaufen“
  • Kostenlose Einträge möglich
  • Erschwingliche Premium-Einträge bieten bessere Sichtbarkeit

15. Foursquare

Was als soziales Netzwerk begann, ist heute eines der führenden Unternehmensverzeichnisse weltweit. Nutzer in aller Welt haben über 105 Millionen Anbieter erfasst. Mehr als 50 Millionen Nutzer sind auf der Plattform aktiv.

Warum Foursquare ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Mehr als 50 Millionen Nutzer 
  • Nutzerdatenbank und Werbemöglichkeiten mit engem Ortsbezug
  • Sehr aktive Community
  • Für mobile Nutzung optimierte Plattform 

16. Hotfrog

Dieses australische Verzeichnis konzentriert sich auf kleine Unternehmen und verfügt über 69 Millionen Einträge in 38 Ländern. Nutzer können Anbieter bewerten und Rezensionen verfassen. 

Warum Hotfrog ein wichtiges Verzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • 2,1 Millionen Nutzer stellen 327.000 Suchanfragen pro Monat 
  • Mehr als 66 Millionen Unternehmen in 36 Ländern
  • Große Nutzerbasis
  • Kostenloser Eintrag
  • Unternehmensressourcen: Informative Artikel über Geschäft und Marketing

17. Cylex

Cylex betreibt Online-Branchenbücher in 33 Ländern. Allein in Deutschland kommt das Verzeichnis auf mehr als 5,1 Millionen Einträge. Die deutsche Ausgabe verzeichnet fast 20 Millionen Aufrufe im Monat. Neben der Unternehmenssuche bietet Cylex eine Plattform für Angebotsanfragen an Unternehmen.

Warum Cylex ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • 5,1 Millionen Einträge, 20 Millionen Aufrufe von Cylex.de im Monat
  • Basiseinträge sind kostenlos
  • Einträge enthalten Öffnungszeiten, Bewertungen und Sonderangebote
  • Premiumeinträge verbessern die Sichtbarkeit

18. golocal

golocal ist eine Bewertungsplattform für Unternehmen in allen Städten Deutschlands. Anbieter können sich kostenlos eintragen und ein Widget von golocal nutzen, mit dem sie ihre Bewertungen in die eigene Website einbinden.

Warum golocal ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • 550.000 Nutzer
  • golocal ist Partner von Das Örtliche, Das Telefonbuch und Gelbe Seiten
  • Eintragung ist kostenlos
  • Bewertungen sind wichtiges Vertrauenssignal für Interessenten und Suchmaschinen

19. Brownbook 

Ein kostenloses Firmenverzeichnis, das wie ein Wiki aufgebaut ist. Die Inhalte werden von der Nutzer-Community erstellt. Brownbook verzeichnet über 35 Millionen Unternehmen in mehr als 200 Ländern.

Warum Brownbook ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist

  • Geschäftsinformationen können direkt in die Smartphone-Kontakte heruntergeladen werden
  • Leichte Bearbeitung von Geschäftsinformationen auf der Plattform 
  • Wenn Sie die Inhaberschaft Ihres Eintrags erhalten haben, können Sie ihn mit Fotos und Rezensionen erweitern

20. TomTom

TomTom entstand 1991 als Navigationssystem für Autos, lange bevor lokale Optimierung ein Thema war. Ähnlich wie bei Waze beruht der große Wert dieser Plattform auf dem Nutzerbestand: Millionen von Fahrern setzen das Navigationssystem ein, und viele davon suchen nach Produkten und Dienstleistungen.

Warum TomTom ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Millionen Fahrer nutzen das System weltweit
  • Sie können Ihr eigenes Unternehmensprofil erstellen, wenn es noch nicht in der Datenbank enthalten ist
  • Billionen von Datenpunkten

21. Yellbo

Yellbo ist ein lokales Verzeichnis in Form einer bequem nutzbaren Suchmaschine. Nutzer geben den Namen eines Unternehmens oder einer Organisation sowie die Stadt ein. Die Ergebnisse erscheinen auf einer Karte.

Warum Yellbo ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Klares Design für die Nutzer
  • Die Beschränkung auf Basisdaten – Kontakt, Ort auf der Karte und Öffnungszeiten – ist praktisch für Nutzer, die ein bestimmtes Unternehmen suchen.

22. Tupalo

Tupalo ist ein europäisches Unternehmen, das ein Verzeichnis mit mehr als 3 Millionen monatlichen Nutzern betreibt. Ratings und Rezensionen sind möglich. Diese wirken sich positiv auf Ihre Rankings in den Suchergebnissen aus und sind eine wertvolle Informationsquelle, um Ihren Kundenservice zu verbessern. 

Warum Tupalo ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Nutzergenerierte Inhalte (Rezensionen und Rankings)
  • Einträge können Informationen über Zahlungsmethoden enthalten
  • Kostenlose Einträge mit Grunddaten Ihres Geschäfts: Name, Adresse, Telefonnummer, Link zur Website und Bild

23. HERE

HERE ist ein Geodaten-Anbieter und Navigationsdienst, der ursprünglich von Nokia für die unternehmenseigenen Mobiltelefone entwickelt wurde. Dass der Name kaum bekannt ist, darf nicht über die Bedeutung hinwegtäuschen: Daten von HERE füttern Kartendienste auf 1 Milliarde mobilen Endgeräten sowie Navigationslösungen in Autos vieler namhafter Hersteller.

Warum HERE ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Geodaten von HERE speisen 1 Milliarde mobile Endgeräte weltweit sowie 3 von 4 Navigationsgeräten in Autos
  • Firmeneintrag über den HERE Map Creator ist kostenlos

24. Yalwa

Yalwa ist ein globales Unternehmensverzeichnis, in dem Nutzer stationäre Geschäfte finden, bewerten und mit ihrer Community teilen. Das deutsche Verzeichnis deckt acht Kategorien ab, darunter Freizeit & Reisen, Dienstleistungen & Shopping, Gesundheit & Wellness sowie Auto & Verkehr. 

Warum Yalwa ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist:

  • Millionen von Unternehmenseinträgen in vielen Ländern
  • Sichtbarkeit über Suchfunktion und in Kategorien
  • Erhöhte Sichtbarkeit durch Premiumfunktionen (Anzeigen, gesponserte Inhalte etc.)

25. Navmii

Navmi ist eine kostenlose Sprachsuche-Navigation auf Basis von Daten aus einer Community von 850.000 Nutzern. Das Unternehmen erstellt und aktualisiert Karten und kooperiert mit angesehenen Kunden wie Jaguar oder Shell. Navmii unterhält ein Unternehmensverzeichnis für stationäre Geschäfte in der ganzen Welt.

Warum Navmii ein wichtiges Firmenverzeichnis für den deutschsprachigen Raum ist

  • Da es sich um ein Navigationssystem handelt, haben Nutzer mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Kaufabsicht, wenn sie nach Angeboten suchen
  • Auf mobile Nutzung optimiert
  • 2,5 Millionen Downloads in 187 Ländern

Ein besseres Listing Management für Ihre Standorte


Ihre Geschäftsstandorte in diese 25 Verzeichnisse einzutragen ist ein sehr guter erster Schritt zu einer effektiven Online-Präsenz auf lokaler Ebene.

Eine korrekte und einheitliche Eintragung über alle 25 Plattformen hinweg ist für Ihr Local SEO elementar, aber auch leichter gesagt als getan – insbesondere wenn Sie Daten von mehreren Unternehmensstandorten pflegen.

Sie können die Online-Präsenz und den allgemeinen Zustand Ihres Unternehmens auch gleich jetzt messen, indem Sie sich für unser kostenloses Präsenz-Check-Tool anmelden. Das Tool analysiert, wie gut Ihre Geschäftsinformationen in den wichtigsten Online-Verzeichnissen aufgeführt sind.

Um mehr über eine alternative Möglichkeit zu erfahren, Ihre Unternehmenseinträge effektiv, einheitlich und korrekt über alle 25 Verzeichnisse hinweg zu verwalten, klicken Sie hier

Posted by Uberall