Uberall Newsletter: Jetzt anmelden und up-to-date bleiben – Mit nur einem Klick

Google Carousel für die lokale Suche

Bei Google Carousel handelt es sich um ein Element, welches in die Trefferseiten integriert und für lokale Geschäfte und Dienstleistungen von Bedeutung ist. Sie bietet lokalen Unternehmern die Möglichkeit, Kunden noch besser im Internet zu erreichen und begleitende Informationen rund um eine Begrifflichkeit zu liefern. Wir erklären, was Google Carousel ist und wie Sie Google Carousel für sich nutzen können.

Wie sieht Google Carousel aus und wie funktioniert es?

Es handelt sich um eine interaktive Bilderzeile und eine erweiterte Form des Knowledge Graphen, welche direkt unter dem Eingabefeld erscheint. Die bekannte vertikale Liste mit Lokaltreffern erscheint demnächst als horizontale Bildergalerie. Zu sehen ist jeweils ein Foto des Unternehmens, ein Überblick der Kundenbewertungen (Anzahl und Durchschnittswert), der Unternehmensname sowie die Preisklasse.

Mit einem Klick auf eines der Bilder öffnet sich rechts unter dem Carousel der so genannte Google Knowledge Graph. Der Knowledge Graph enthält weiterführende Informationen zum Unternehmen, etwa die Adresse und Position auf Google Maps sowie Öffnungszeiten.

Bis zu 20 horizontale, statt der bisher maximal 10 vertikalen Treffer werden im Google Carousel aufgereiht.

Das sind prinzipiell gute Nachrichten für lokale Unternehmen: Allein durch die neue Darstellung der Suchergebnisse steigt die Wahrscheinlichkeit, von Kunden gefunden zu werden. Allerdings, ist die Konkurrenz groß. 

Was erhöht die Chance auf einen Platz im Google Carousel?

  • Citations (-Erwähnungen Ihres Unternehmens im Internet) helfen, das Ranking bei Suchmaschinen gezielt zu verbessern. Citations gelten auch als wichtigster “externer Faktor” für eine Auflistung im Google Carousel. Sorgen Sie daher dafür, dass Ihr Unternehmen möglichst oft im Internet präsent ist und die Unternehmensinformationen stets konsistent sind.
  • Integrieren Sie in Ihr Unternehmensprofil bei Google Places ansprechende, authentische und vor allem hochaufgelöste Bilder. Einzigartige und aussagekräftige Bilder in guter Qualität bringen Ihnen die Aufmerksamkeit potentieller Kunden und hinterlassen einen guten ersten Eindruck. Außerdem wecken Sie konkrete Erwartungen und vermitteln Offenheit.
  • Ermuntern Sie Ihre Kunden, Bewertungen abzugeben, denn Sie gelten als  „Kaufentscheider“ und sind die Chance auf mehr Umsatz sowie Transparenz. Zudem sind Kundenbewertungen ein Kriterium das Google zur Carousel-Ranglistung heranzieht. Dabei zählt sowohl die Anzahl der Rezensionen als auch die Gesamtnote aller Bewertungen. Eine Befragungen von Nutzern des Carousel ergeben außerdem, dass die Gesamtzahl der Bewertungen ein wichtiges Kriterium bei der Auswahl angezeigter Treffer ist.
  • Die geografische Nähe Ihres Geschäfts zum Suchenden beziehungsweise die Anfahrtszeit spielt eine große Rolle. Zusätzlich kann es sich lohnen, einen attraktiven Kiez oder ein Wahrzeichen als Orientierungspunkt in die Kommunikation Ihres Unternehmens aufzunehmen.
  • Implementieren Sie einen Link zu Ihrem Google-Places-Profil auf Ihrer Homepage.
Posted by Uberall