Erste internationale Werbekampagne: Uberall erweckt die hybride Customer Experience zum Leben

Mit „Bric & Pin“ verdeutlicht Uberall die Relevanz einer hybriden Customer Journey, die heute vorwiegend online beginnt


Berlin, 15. November 2022 – Uberall, globaler Anbieter von Marketinglösungen rund um die hybride Customer Experience, gibt heute den Launch seiner bisher größten Werbekampagne bekannt: „Die Kundenreise ins Glück“. Die Kampagne verdeutlicht die Notwendigkeit für ortsgebundene Unternehmen, sich auf eine hybride Customer Journey vorzubereiten, die Online- und Offline-Kanäle nahtlos verbindet. Ziel ist es auch, die Bekanntheit der hybriden Customer Experience Plattform von Uberall sowohl in EMEA als auch in Nordamerika zu steigern.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen zwei Protagonist:innen: Bric ist ein herkömmlicher Verbraucher, der mit beiden Beinen fest in der realen Welt steht und in klaren Worten spricht. Pin ist seine „digitale Muse“, die ihm die neuesten Trends zeigt und nur in Emojis kommuniziert. Wann immer Bric einen Wunsch, ein Bedürfnis oder einen Impuls hat, hilft Pin ihm dabei, das richtige Unternehmen in der Nähe zu finden – einfach, transparent und schnell. Obwohl Bric und Pin unterschiedlich sind, gehören sie zusammen: Sie vereinen das Beste aus der Online- und Offline-Welt und verkörpern das endlose, hybride Glück.

„Unser Ziel ist es, die Aufmerksamkeit und Vorstellungskraft unserer potenziellen Kund:innen zu wecken, die oft selbst aus dem Marketing-Bereich kommen“, sagt Alyssa Trenkamp, VP Brand Marketing and Communications bei Uberall. „Als Verbraucher:innen haben wir alle schon überraschende und positive Erfahrungen mit Unternehmen gemacht, die das Beste aus der Offline- und Online-Welt zusammengebracht haben. Aber wir haben auch schon das genaue Gegenteil erlebt. Bric und Pin wurden ins Leben gerufen, um die Bedeutung überzeugender Kundenerlebnisse zu unterstreichen.“

In Form von Videos mit einem ausgefallenen Skript wirft die Kampagne einen Blick auf verschiedene Customer Journeys von Bric und Pin. Die beiden Charaktere sind dabei auf der Suche nach einer E-Ladestation, dem perfekten Dinner oder dem richtigen Outfit und machen außerdem weitere überraschende Spritztouren.

Mit Bric und Pin betont Uberall, wie Online- und Offline-Kanäle gemeinsam eine bestmögliche Kundenerfahrung schaffen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass ein hybrides Erlebnis die Zukunft ist. Die Plattform Uberall CoreX bietet dafür eine End-to-End-Lösung und hilft Marken, sichtbar zu sein und mehr „Kundenreisen ins Glück“ zu ermöglichen.

„Unser physisches und digitales Verbraucherverhalten sind untrennbar geworden. Wir haben uns daran gewöhnt und bevorzugen ein Einkaufserlebnis, das eine nahtlose Kombination von Online- und Offline-Kanälen umfasst", sagt Florian Hübner, CEO und Gründer von Uberall. „Unternehmen, die sich an die Erwartungen ihrer Kund:innen anpassen und sie mit herausragenden Erfahrungen begeistern, werden sich durchsetzen. Das hat uns die Pandemie gelehrt.“

Die Videos zur Kampagne sowie weitere Informationen finden Sie hier.

Über Uberall

Uberall hilft den weltweit innovativsten stationären Geschäften, relevant, wettbewerbsfähig und profitabel zu bleiben, indem sie mithilfe digitaler Technologien bessere Erlebnisse online und offline schaffen.

Uberall CoreX, die Plattform für hybride Customer Experience, unterstützt die gesamte Customer Journey – von der Online-Suche über den Ladenbesuch bis hin zu Weiterempfehlungen und Markentreue. Uberall sorgt dafür, dass Unternehmen nicht nur auffallen, sondern Kund:innen an jeder Ecke auf der ganzen Welt anziehen und begeistern – und so den Umsatz und den Customer Lifetime Value in erheblichem Umfang steigern.

Uberall wurde 2013 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Berlin. Derzeit betreut Uberall mit seinen mehr als 400 Mitarbeiter:innen über 1.850 Unternehmen mit mehreren Standorten in 170 Ländern.

Weitere Informationen auf www.uberall.com | LinkedIn | YouTube | Facebook | Twitter