Datenschutzerklärung

Erklärung zum Umgang mit Daten bei der Nutzung von www.uberall.com

uberall GmbH

Registriert am Amtsgericht Charlottenburg: HRB 141620 B

Zuletzt geändert: 17. Oktober 2014

Datenschutzrichtlinie

www.uberall.com ist ein Angebot der uberall GmbH, verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze („uberall“ oder „wir“), Oranienburger Strasse 66, 10117 Berlin, Deutschland. Wir wissen, dass Ihnen der sorgfältige Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten sehr wichtig ist, und schätzen Ihr Vertrauen. Wir verpflichten uns, Ihre Online-Privatsphäre zu respektieren und erkennen die Notwendigkeit einer angemessenen Sicherung und Verwaltung aller peronenbezogenen Informationen („Personenbezogene Informationen“), die Sie uns mitteilen, an. Wir informieren Sie in dieser Datenschutzerklärung darüber, welche Informationen wir von Ihnen im öffentlich zugänglichen Bereich von uberall.com (die „Website“) erheben und wie wir diese Informationen verwenden und weiterleiten. Wir halten uns bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung streng an die gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes.
Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um unsere Datenschutzrichtlinie zu lesen. Sie gilt nur für Informationen, die wir über unsere Website erheben, und nicht für Informationen, die wir auf andere Art und Weise oder durch andere Websites einholen.

1. Welche Personenbezogenen Informationen holen wir ein?

Wir erheben nur Personenbezogene Informationen, wenn und soweit dies gesetzlich zulässig ist bzw. wenn Sie Ihre Zustimmung gegeben haben.
Im Allgemeinen holen wir nur Personenbezogene Informationen von Benutzern unserer Website in Verbindung mit Anfragen zu unseren Dienstleistungen, z.B. über die „Kontakt“-Seite oder den „Online-Check“ ein.
Als „uberall“-Kunde erhalten Sie außerdem über einen Log-in auf unserer Website Zugang zu Ihrem persönlichen uberall-Dashboard und Nutzerkonto. Im Nutzerkonto werden Ihre Personenbezogenen Informationen gespeichert und von uns nur insoweit verwendet, um Ihnen die vertraglich vereinbarten Dienstleistungen zukommen zu lassen und unsere Vertragsbeziehung zu organisieren und zu verwalten. Zusätzlich zu den oben genannten Daten können diese Informationen Folgendes umfassen:
Ihre private/geschäftliche Adresse;
Ihre private/geschäftliche Festnetz- oder Mobilfunknummer; Ihr Passwort und den von Ihnen gewählten Benutzernamen; Ihre Zahlungsinformationen;
Ihr Geburtsdatum;
Alle weiteren Informationen, die Sie uns z.B. zur Veröffentlichung in Suchmaschinen, Online-Verzeichnismedien und Social-Networks bereitstellen; Angaben zu den von Ihnen erworbenen uberall-Dienstleistungen.
Wenn Sie uns im Zusammenhang mit einer Anfrage zu einem Stellenangebot auf unserer „Karriere“-Seite eine E-Mail senden, können wir Ihre Personenbezogenen Informationen speichern, die mit einer solchen Anfrage verbunden sind, darunter beispielsweise:
Ihre Ausbildungsinformationen; Ihre Berufserfahrung;
Ihre berufliche Laufbahn;
Ihre berufsbezogenen Präferenzen.

2. Weshalb holen wir Ihre Informationen ein und wie verwenden wir Sie?

Wenn Sie uns Ihre Personenbezogenen Informationen überlassen, können wir diese Informationen speichern und zu verschiedenen Zwecken verwenden. Wir verwenden Ihre Informationen in erster Linie dazu, um die Dienstleistungen zu erbringen, für die Sie sich registriert haben, und um alle Ihre Anfragen oder Anforderungen zu bearbeiten. So können wir Ihre Personenbezogenen Informationen beispielweise dazu verwenden, eine von Ihnen gestellte Frage zu beantworten oder eine Anforderung von Informationen über uberall zu bearbeiten. Wir können Personenbezogene Informationen auch dazu verwenden, um eine Einhaltung unserer Richtlinien und der geltenden Gesetze zu gewährleisten.
Des Weiteren verwenden wir Ihre Personenbezogenen Informationen, um mit Ihnen in Verbindung zu treten, wenn Sie zugestimmt haben, derartige Nachrichten zu erhalten, oder wenn dies rechtlich zulässig ist. Wir können Ihnen auch bestimmte Nachrichten zusenden, die sich auf unsere Website oder auf die Ihnen von uns zur Verfügung gestellten Dienstleistungen beziehen, darunter beispielsweise Ankündigungen von Dienstleistungen, kontobezogene E-Mails oder ähnliche Administrations- oder Transaktionsnachrichten.
Wenn Sie sich für den Erhalt unseres Newsletters registrieren, verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse auch, um Ihnen Informationen zu Tips & Tricks im local online marketing sowie zu interessanten uberall-Produkten zuzusenden. Sie können das Erhalten des Newsletters jederzeit durch Anklicken eines Links in der E-Mail oder über einen Link auf der Website beenden.

3. Mit wem teilen wir Ihre Informationen?

Wir werden Ihre Personenbezogenen Informationen ohne Ihre Zustimmung nur an Drittparteien weiterleiten, wenn und soweit dies notwendig ist, um unsere vertragliche Verpflichtung Ihnen gegenüber zu erfüllen oder um unsere Rechte und Ansprüche durchzusetzen. Zudem können wir hin und wieder andere Unternehmen damit beauftragen, bestimmte Dienstleistungen für uns auszuführen, darunter beispielsweise Wartung unserer Website und unserer E- Mail-Dienste sowie Bearbeitung von Anfragen. Wir können Personenbezogene
Informationen an diese Unternehmen weiterleiten, wenn diese Informationen für die Unternehmen zum Durchführen einer angeforderten Transaktion oder anderweitig zum Erfüllen ihrer Aufgaben notwendig sind. uberall unternimmt angemessene Vorkehrungen, um sicherzustellen, dass diese Drittpartei- Dienstleistungsanbieter den Schutz Ihrer Personenbezogenen Informationen im Namen von uberall gewährleisten. Unter bestimmten Umständen können sich diese Dienstleistungsanbieter außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums in einer Gerichtsbarkeit befinden, die nicht denselben Datenschutz gewährleistet wie der europäische Wirtschaftsraum. Wir verwenden die Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission, um das notwendige Maß des Datenschutzes zu gewährleisten.
uberall verkauft oder überlässt Ihre Personenbezogenen Informationen nicht unbeteiligten Drittparteien zu Marketingzwecken.
Wir behalten uns zudem das Recht vor, Besucherinformationen offenzulegen, sofern uberall aufgrund gesetzlicher Bestimmungen verpflichtet ist, personenbezogene Informationen auf Anordnung der zuständigen Stellen an Ermittlungs-, Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden weiterzugeben, wenn und soweit dies zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten erforderlich ist.

4. Benutzerdaten, Cookies und andere Tracking-Technologien

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir, ähnlich wie viele andere Webseiten, sogenannte Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die eine Analyse der Benutzung dieser Website durch Sie ermöglichen. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Sollten Sie den Einsatz von Cookies nicht wünschen, können Sie ihn selbst unterbinden: Die Hilfe-Funktion in der Menüleiste der meisten Webbrowser erklärt Ihnen, wie Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine neuen Cookies akzeptiert, er Sie bei neuen Cookies auf diese hinweist, oder sämtliche bereits erhaltenen Cookies löscht. Allerdings ermöglichen Ihnen Cookies, einige der Funktionen auf unserer Website zu nutzen, so dass wir Ihnen empfehlen, die Cookie-Funktion eingeschaltet zu lassen.
uberall benutzt für Zwecke der Werbung, der Marktforschung und zur bedarfsgerechten Gestaltung des Angebots das Tracking-System Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google"). Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese
Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können wie bereits erläutert die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.
Wir holen diese Informationen ein, um Forschungs- und Marktanalysen zur Verbesserung unserer Produkte, Dienstleistungen und Technologien durchzuführen, wie beispielsweise durch die Feststellung, welche Bereiche der Website am populärsten sind, und um die Website für Besucher zu verbessern. Zudem verknüpfen wir alle eingeholten Daten, um die Verwendung der Website für unsere bestehenden oder potenziellen Geschäftspartner, Sponsoren, Anzeigenkunden oder für andere Drittparteien zu beschreiben, oder auf Anforderung einer Regierungsbehörde.
Sie können der Verwendung Ihrer Daten zu den zuvor genannten Zwecken jederzeit unter info@uberall.com widersprechen.

5. Links zu anderen Websites; öffentliche Websites

Bitte beachten Sie, dass Sie von unserer Website über Hyperlinks zu anderen Websites außerhalb unseres Kontrollbereichs umgeleitet werden können. Diese anderen Websites senden ihre eigenen Cookies an Besucher, sammeln Daten oder fordern zur Abgabe von Personenbezogenen Informationen auf. Die Datenschutzrichtlinien dieser anderen Websites können sich von dieser Datenschutzrichtlinie wesentlich unterscheiden. Wir sind nicht verantwortlich für die Datenschutzverfahren dieser anderen Websites und können die Sicherheit Ihrer dort eingeholten Personenbezogenen Informationen nicht garantieren.

6. Recht auf Information, Berichtigung, Löschung und Sperrung

Sie haben ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über die von uberall gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, welches Sie jederzeit und kostenfrei gegenüber uberall ausüben können.
Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Personenbezogenen Informationen sowie bei Auskünften, Berichtigungs-, Sperrungs- oder Löschungsanfragen wenden Sie sich bitte an: info@uberall.com oder die in Ziffer 12 angegebene Adresse.

7. Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer Personenbezogenen Informationen ist uns wichtig. Wir treffen angemessene technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Personenbezogenen Informationen vor Verlust, Verfälschungen und unzulässigem Zugriff Dritter zu schützen. Bei diesen Maßnahmen handelt es sich um interne Prüfungen unserer Datenerhebungs-, Datenspeicherungs- und Datenverarbeitungsverfahren und unserer Sicherheitsmaßnahmen sowie um physische Sicherheitsmaßnahmen zum Schutz vor unzulässigen Zugriffen auf Systeme, die wir zur Speicherung von persönlichen Daten verwenden. Wir beschränken den Zugriff auf Personenbezogenen Informationen auf uberall- Mitarbeiter, vertraglich gebundene Teilzeitbeschäftigte und Vertreter, denen diese Informationen bekannt sein müssen, um unsere Dienstleistungen ausführen, entwickeln und verbessern zu können, und gewähren diesen Zugriff nur im notwendigen Umfang. Diese Personen sind durch Vertraulichkeitsverpflichtungen gebunden und können disziplinarisch belangt werden (einschließlich Kündigung und strafrechtliche Verfolgung), wenn sie diesen Verpflichtungen nicht nachkommen.
uberall weist Sie hiermit ausdrücklich darauf hin, dass eine sichere Datenübertragung an Dritte über offene Netzte, wie das Internet, leider nicht garantiert werden kann, weil die Übertragung von Informationen über das Internet nach aktuellem Stand der Technik nicht vollständig sicher ist.

8. Konto

Im Zusammenhang mit dem Zugriff auf uberall werden Sie aufgefordert, ein Passwort für Ihr Konto zu wählen, das dann zum Schutz Ihrer Online- Kontoinformationen dient. Wir empfehlen, dass Sie Ihr Passwort keiner anderen Person mitteilen. Wenn Sie ein Konto registriert haben, können Sie Ihre Kontoinformationen jederzeit einsehen und ändern, nachdem Sie sich in Ihr Konto eingeloggt haben. Alle uns in Verbindung mit Ihrem Konto zur Verfügung gestellten Informationen unterliegen zusätzlich den „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ (https://uberall.com/home/terms).

9. Datenschutz bei Kindern

Diese Website ist nicht für die Verwendung durch Kinder unter 14 Jahren ausgelegt. Wir holen wissentlich keine Personenbezogenen Informationen von Kindern unter 14 Jahren ein. Wenn uns bekannt wird, dass wir unwissentlich Personenbezogenen Informationen eines Kindes unter 14 Jahren eingeholt haben, werden wir alle wirtschaftlich vertretbaren Anstrengungen unternehmen, derartige Informationen aus unserer Datenbank zu löschen.

10. Änderungen unserer Datenschutzrichtlinie

Die Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie können gelegentlich geändert werden. Wir werden Sie über alle wesentlichen Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie durch eine Nachricht auf der Homepage unserer Website für eine angemessene Dauer, nachdem derartige Änderungen dieser
Datenschutzrichtlinie stattgefunden haben, sowie durch die Änderung des Datums unter „Zuletzt geändert“ oben in dieser Datenschutzrichtlinie informieren. Wir bitten Sie, diese Seite regelmäßig auf mögliche Änderungen hin zu überprüfen. Bei wesentlichen Änderungen der Datenschutzbestimmungen werden wir ggfs. Ihre Zustimmung einholen.

11. Anwendbares Recht

Wir sammeln, verarbeiten und verwenden Ihre Personenbezogenen Informationen gemäß den Datenschutzgesetzen der Bundesrepublik Deutschland. uberall übernimmt keine Verantwortung dafür, dass diese Datenschutzrichtlinie und darauf bezogene Verfahren den Gesetzen anderer Länder entsprechen. Besucher dieser Website, die außerhalb Deutschlands wohnen, handeln aus eigenem Antrieb und sind für die Beachtung örtlicher Gesetze verantwortlich, wenn und soweit örtliche Gesetze anwendbar sind. Wenn Sie außerhalb Deutschlands wohnen, stimmen Sie mit der Verwendung unserer Website der Übertragung und Verwendung Ihrer Informationen außerhalb Ihres Landes zu.

12. Kontakt

Wenn Sie Anregungen oder Fragen zu unserer Datenschutzrichtlinie haben, wenden Sie sich bitte über info@uberall.com oder die unten angegebenen Kontaktinformationen an uns:

uberall GmbH

Oranienburger Strasse 66 D-10117 Berlin

Telefon: +49 (0)30 – 208 479 320